Staffel-Spektakel in der Einkaufsmeile Sonnenschein, viele Zuschauer, packende Läufe: Der 22. Straßenstaffeltag des Uckermark Kurier ist für alle Beteiligten wieder ein toller Sportnachmittag. Die Mädchen-Staffel der Artur-Becker-Grundschule (Nr. 25) gewann den Wettbewerb in der AK 10 bis 12.  Als einst die Idee zum Straßenstaffeltag entstand, waren die gestrigen Starter noch gar nicht geboren. Denn schon zum 22. Mal wetteiferten gestern die Schulmannschaften um Medaillen und Pokale. Und dank der Unterstützung der Sponsoren gab es für die „Treppchen-Teams“ auch noch Sachpreise. Um 15 Uhr eröffneten Bürgermeister Hendrik Sommer und Kreissportbund-Chef Joachim Kolloff das Spektakel in der Friedrichstraße.

Starßenstaffel

Danach führte Moderator und Sportredakteur Armin Gehrmann die Schar der kleinen Läufer bei der Aufwärmrunde an. Und dann konnte auch schon der erste Startschuss fallen.

Zunächst starteten die acht Mädchen-Staffeln der AK 6 bis 9. Die Göritzer hatten Pech, da die Startläuferin stürzte, aber die anderen fünf Mädchen absolvierten das Rennen trotz des klaren Rückstandes bravourös und bekamen auch für Platz 8 viel Beifall. Der Sieg ging an die Grabow-Oberschule Prenzlau, gefolgt von der Diesterweg-Grundschule Prenzlau und der Egelpfuhl-Grundschule Templin. Auch bei den Jungen AK 6 bis 9 nahmen acht Staffeln den Wettstreit auf der 6x200-Meter-Distanz auf. Nach einem packenden Rennen konnten sich die Diesterweg-Grundschüler über die Sieg freuen, gefolgt von den Startern der Templiner Egelpfuhl-Grundschule und der Gramzower Anna-Karbe-Grundschule. Eine weitaus anstrengendere Aufgabe hatte dann die AK 10 bis 12 zu bewältigen, denn nun standen 400 Meter für jeden Läufer auf dem Programm. Die durfte man nicht zu schnell angehen, wenn man zum Ende hin noch Luft für den Spurt „Berg hoch“ haben wollte. Die Artur-Becker-Mädchen fingen die zunächst führenden Diesterweg-Mädchen noch ab und holten sich den umjubelten Sieg. Platz 3 ging an die Lychener Pannwitz-Schülerinnen. Bei den Jungen trieb aber Sportlehrer Dieter Hannig seine Schützlinge zum Sieg, sodass die Diesterweg-Grundschule mit zweimal Gold und zweimal Silber beste Schule im Grundschulbereich wurde. Platz 2 in diesem Lauf ging an die Artur-Becker-Grundschule, gefolgt von der Lychener Pannwitz-Grundschule.